Hunde mit Locken – (16 süße Hunderassen mit Locken)

16 lockige Hunderassen

Hunde mit Locken – Wie können Sie diesen wunderschönen Locken widerstehen? Aber wussten Sie, dass das Vorhandensein von Locken einfach genetisch bedingt ist? Wenn Ihr Hund, oder Ihre gemischte Rasse Locken hat, bedeutet dies, dass sich irgendwo in ihrem Stammbaum ein lockiger Hund befand.

Wenn ein, oder zwei Elternteile eine Mutation im Gen für lockiges Haar (KRT71-Gen) tragen, kann dies die Wahrscheinlichkeit von Welpen für lockiges Haar erhöhen.

Zwischen engen Locken und glattem Haar gibt es eine Auswahl an lockigen Haartypen: locker, wollig, spiralförmig, wellig usw. Dies hängt von der Haardichte, der Länge und den Wachstumsmustern ab. Was wiederum von ihrer Genetik abhängt. 

Einige Rassen, wie der portugiesische Wasserhund, produzieren bei ihren Nachkommen oft die gleichen Arten von Locken. Andere Rassen wie Labradoodles können jedoch unterschiedliche Fellarten aufweisen, die von lang und gerade bis dick und lockig reichen.

Hier werfen wir einen Blick auf alle beliebten Hunderassen mit lockigem Haar.

1. Bedlington Terrier

Hunde mit Locken

Hunde mit Locken – Benannt nach einer Bergbaustadt im Nordosten Londons, sind diese flauschigen Begleiter berühmt für ihr süßes Aussehen und ihre großartige Persönlichkeit. Das lockige und wollige Fell des Bedlington führt oft dazu, dass Menschen es für Schafe halten.

Der Bedlington-Terrier entstand ursprünglich als Wachhund. Mit der Zeit enthüllten sie jedoch ihre wahre Persönlichkeit. Heute sind diese süßen, flauschigen Hunde berühmt für ihre Kameradschaft und Verspieltheit.  

Der entwickelte Jagdinstinkt der Bedlington hat in ihnen einen starken Geruchssinn entwickelt; Sie sind auch dafür bekannt, hochintelligent und wachsam gegenüber Bewegungen zu sein. 

Lesen Sie mehr: Kinderfreundliche Hund

2. Bichon Frise

Hunde mit Locken

Hunde mit Locken klein – Wenn Sie einen Hund suchen und noch nie einen besessen haben, ist der Bichon Frise der ideale Begleiter. Diese süße und flauschige Hunderasse ist bekannt für ihre fröhliche Art und das Unheil, das sie anrichten kann, besonders wenn Kinder in der Nähe sind.

Die Bichon Frise sind bekannt für ihre tiefe Zuneigung; Diese niedlichen kleinen Hunde haben jedoch Trennungsangst, wenn sie längere Zeit allein gelassen werden. Obwohl der Bichon klein sein mag, hat er dennoch eine sehr stolze und selbstbewusste Persönlichkeit.

Diese Rasse ist immer für ein bisschen Spaß und Abenteuer bereit und liebt nichts weiter als den Tag mit ihren Lieben zu beenden. Sie müssen regelmäßig geputzt und gepflegt werden, aber zum Glück vergießen diese Hunde nicht.

Siehe auch: Können Hunde Geister sehen?

3. Bologneser

Hunde mit Locken

Hunde mit Locken klein –  Eine süße und flauschige 5-Kg-Spielzeugrasse – der Bologneser hat einige Ähnlichkeiten mit dem Bichon Frise. Der Bolognese ist ein süßer und neugieriger Begleithund und ein Energiebündel, das sich hervorragend für Familien und Kinder eignet.

Diese Hunderasse ist auch berühmt für ihre intelligente und gehorsame Natur, die das Training zu einer Freude macht. Im Gegensatz zum Bichon Frise ist der Bologneser nicht so energisch; Tatsächlich neigen sie dazu, relativ ruhig zu sein und zu gefallen.

Aber mit ihrer unsterblichen Bindung an ihre Besitzer neigen sie dazu, unter Trennungsangst zu leiden.

Außerdem ist das Bürsten des Fells eine tägliche Aktivität, um Sie gesund und glücklich zu halten.

Verwandte Themen: Aggressive Hunderassen

4. Pumi

Der Pumi ist ein mittlerer bis kleiner Schäferhund. Bekannt für seine spielerischen Ausdrücke, ist Pumi instinktiv dafür bekannt, Vorräte mit großer Geschicklichkeit und Intelligenz zu sammeln, zu tragen und unter Kontrolle zu halten.

Dies ist ein Arbeitshund, und sie lieben es, einen täglichen Job zu haben. Das bedeutet, dass sie täglich Bewegung und mentale Stimulation benötigen, sonst werden sie gelangweilt und destruktiv. 

Aufgrund seines Instinkts kann der Pumi ein Verhaltensproblem haben; es ist allgegenwärtig für sie, unnötig zu bellen und laut zu sein. Eine angemessene Ausbildung und Sozialisierung in jungen Jahren kann jedoch einige dieser schlechten Verhaltensweisen eindämmen.

Verwandte Themen: Hunde mit blauen Augen

5. Zwergpudel

Hunde mit Locken

Pudel gehören zu den Besten ihrer Klasse und gelten als eine der intelligentesten Hunderassen. Sie bemühen sich, ihren Besitzern zu gefallen, und mit all diesen Gedanken sind sie bestrebt, zu trainieren.

Sie können sich einen Pudel als elegante, sanfte Kreaturen vorstellen (und das können sie mit Sicherheit), aber was Sie vielleicht nicht erwarten, ist, dass Pudel unglaubliche Sportler sind. Pudel leben zum Lernen und Trainieren, daher brauchen sie tägliche Bewegung, oder sie können zu destruktivem Verhalten führen.

Sie neigen dazu, viel zu „reden“ und zu bellen. Außerdem langweilen sie sich leicht und suchen nach Ärger. Sie können einige dieser schlechten Verhaltensweisen durch tägliche Bewegung, Training und mentales Training eindämmen.

6. Barbet

Der Barbet ist lebenslustig und unglaublich intelligent und eine bekannte Jagdrasse, die dafür bekannt ist, Wasservögel zu bergen. In der alten Folklore wird der Hund erwähnt, und Historikern zufolge stammen diese Hunde aus dem 8. Jahrhundert.

Dies ist eine mittelgroße Rasse, die voller Liebe und Albernheit ist. Ihre Freundlichkeit kombiniert mit Intellekt bedeutet, dass sie sich durch Training und Beweglichkeit auszeichnen. Ihr Ziel ist es, ihren Besitzern zu gefallen.

Die Barbet sind eine arbeitende Rasse und brauchen eine Verkaufsstelle oder einen „Job“, um beschäftigt zu sein. Andernfalls neigt dieser Hund dazu, sich zu langweilen.

7. Kerry Blue Terrier

Hunde die nicht haaren

Hunde mit Locken – Ein aus Irland stammender Hund der Arbeiterklasse, ein Blue Terrier, ist aufgrund seines grauen Fells und Schnurrbartes leicht zu unterscheiden.

Wie alle anderen Terrierhunde ist auch der Blue Terrier wegen seiner Einfallsreichtum bei Hundebesitzern beliebt. Die Hunde sind hochintelligent und energisch und können zum Hüten von Schafen geeignet sein. Obwohl die Hunde sehr loyal sein und sich um die Familienmitglieder kümmern können, sind sie manchmal aggressiv gegenüber anderen Hunden.

Der Blue Terrier hat auch einen hohen Beutezug; und sie werden absolut andere kleine Tiere jagen, oder Löcher in den Garten graben. Die Kerry Blue ist eine stolze Rasse, und als solche brauchen sie eine gute starke Führung in der Heimat.

8. Lagotto Romagnolo

Ein anderer Hund, der für das Jagen und Wiederauffinden berühmt war, ist der Logatto Romagtnalo. Wie der Name schon sagt, wurden „Seehunde“ in den feuchten Sumpfgebieten Italiens speziell für die Jagd auf Wasservögel gezüchtet.

Die Rasse ist berühmt als engagierter Arbeitshund. Sie haben viel Energie und den Wunsch ihren Besitzern zu gefallen. Daher zeichnen sie sich bei der Arbeit aus und erfordern täglich anstrengende Übungen.

9. Airedale Terrier

Die Airdale ist die größte aller Terrier-Rassen und energisch, mutig und intelligent.

Diese Hunderasse ist auch dafür bekannt, unabhängig zu sein und oft eigene Entscheidungen zu treffen. Training ist zwar unglaublich intelligent, kann aber eine Herausforderung sein.

Wie alle Terrier haben sie einen sehr hohen Beutezug, so dass andere Hunde sie also dazu bringen, zu bellen und zu jagen. Aber der Airdale mag auch keine anderen Hunde, und dieser Hund ist keiner, der sich von einem Kampf zurückzieht. Frühe Sozialisation und Ausbildung sind unerlässlich, um schlechte Gewohnheiten einzudämmen.

Mit ihrer wachsamen Haltung und ihrer starken Loyalität gegenüber ihren Besitzern ist der Airdale Terrier ein ausgezeichneter Wachhund. Und mit der richtigen Führung können sie hervorragende Begleiter sein.

10. Curly Coated Retriever

Ein Blick auf den Curly-Coated Retriever bestätigt die Vorstellung, dass es sich um einen Jagdhund handelt. Diese aktive Hunderasse ist ein wunderschöner Begleiter nicht nur für Sie, sondern auch für die Kinder in der Familie. Es zeigt große Entschlossenheit und wird oft von verschiedenen Sicherheitskräften eingesetzt, um Drogen zu schnüffeln und Menschen bei einem Unfall zu retten.

Der lockige Retriever hat viel Entschlossenheit und Energie. Der Hund ist ein großartiger Begleiter und kann seine Energie und Absicht aus der seiner Familie ableiten. In einem Moment könnte es draußen laufen und Spaß haben und im anderen drinnen mit der Familie entspannen.

11. Bouvier Des Flandres

Der aus Flandern, Belgien, stammende Bouvier ist ein großer und starker Hund, der für seine Entschlossenheit und endlose Energie bekannt ist.

Dies ist ein Bauernhofhund im Kern. Dies macht sie sehr gut darin, das Rudel nach Bedarf zu hüten und zu verteidigen.

Das Bouvier Des Flanders ist erstaunlich mit Familie und Kindern, aber vorsichtig gegenüber Fremden und anderen Hunden. Diese Rasse weicht nicht von einer Herausforderung zurück.

Wie zu erwarten ist, erfordern ihre dicken Locken viel Pflege.

12. American Water Spaniel

Hund mit Locken

Hunde mit Locken – Der American Water Spaniel ist eine weitere Rasse, die für die Jagd und das Wiederauffinden von Wasservögeln bekannt ist. Sie ist bekannt für ihre Verspieltheit.

Wie Sie vom Namen erwarten können, ist dieser Hund ein erfahrener Schwimmer und Retriever. In Kombination mit ihrer Energie und Intelligenz zeichnet sich diese Rasse durch verschiedene Hundesportarten und Spiele im Freien aus.

Ihre tiefe Zuneigung und Intelligenz machen sie perfekt für das Familienleben geeignet, solange Sie ihren täglichen Bewegungsbedürfnissen gerecht werden und sie gelegentlich zum Schwimmen mitnehmen können.

13. Irish Water Spaniel

Genau wie der American Water Spaniel ist auch die irische Version lebenslustig und voller Energie. Einer der Hauptunterschiede ist das Fell, und Sie finden den Irish Spaniel mit dickeren und üppigeren Locken. Das heißt, es gibt noch ein paar weitere Pflegeanforderungen.

Neben ihrem unverwechselbaren Aussehen sind Wasserspaniels für ihre lebenslustige Art und ihre Fähigkeit zur Unterhaltung bekannt. Sie passen sich gut dem Familienleben an und sind sehr gut mit Kindern.

Wie der Name schon sagt, stammte die Rasse aus Irland und wurde ursprünglich zum Jagen und Wiederauffinden verwendet. Sie brauchen also täglich Bewegung, damit sie sich nicht langweilen.

14. Labradoodle

Hunde mit Locken – Labradoodle ist eine berühmte Mischung und das Beste aus beiden Welten. Sie erhalten die Intelligenz und Trainingsfähigkeit des Pudels, aber das entzückende und spielerische Temperament eines Labradors.

Diese Rasse ist auch dafür bekannt, sehr liebevoll und intelligent zu sein. Dies macht das Training sehr einfach. Sie sind großartig mit Familien, Kindern und anderen Hunden.

Labradoodle sind extrem energisch, daher ist anstrengendes tägliches Training ein absolutes Muss. Diese Hunde leben von Routine. Wenn Sie also jeden Tag eine bestimmte Zeit für Spaziergänge festlegen, bleiben Sie für die anderen Teile des Tages ruhig.

15. Portugiesischer Wasserhund

Wie viele andere Hunderassen hatte der portugiesische Wasserhund die Aufgabe, portugiesische Fischer auf Angeltouren zu begleiten. Wie der Name schon sagt, wurden diese Hunde für das Wasser geboren und lieben es, einen Job zu haben.

Heute sind diese Hunde erstaunliche Begleiter und haben als Familienhunde an Popularität gewonnen.

Portugiesische Wasserhunde sind sehr energisch, deshalb sollten Sie diesen Hund jeden Tag laufen lassen (oder schwimmen gehen). Außerdem bemühen Sie sich ihren Besitzer zu gefallen und sind unglaublich klug.

16. Standardpudel

schnelle hunde

Elegant, sportlich, robust und klug. Dies sind einige der besten Eigenschaften des Standardpudels. Und Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass sie mit unglaublicher Intelligenz an der Spitze ihrer Klasse stehen.

Das Trainieren eines Pudels ist eine absolute Freude, sie sind empfänglich und möchten ihren Besitzern gefallen, weshalb sie sich in Agilitäts- und Gehorsamskursen auszeichnen.

Obwohl sie ein wenig „zierlich“ aussehen, sind dies herzhafte Tiere, die ein wenig raues Spiel und lange Läufe lieben. Mit ihrer kombinierten Intelligenz und Energie können sie sich langweilen und Probleme als Ausgangsbasis finden. Eine tägliche Routine aus Bewegung und geistiger Stimulation hält Ihren Pudel also von Ärger fern.

Der Pudel hat einige anspruchsvolle Pflegebedürfnisse. Sie können jedoch Erleichterung finden, wenn Sie wissen, dass es sich um eine hypoallergene und nicht vergossene Hunderasse handelt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.